Zwischen Marienumzug und Horrorhaus

Im letzten Monat ist natuerlich wieder viel passiert. Eine ganze Woche Ende Mai stand im Namen unserer Patronin, der Jungfrau Maria. Eine Woche voll Mariachi, Banda und Fiesta. Wir haben auch einen Wettlauf fuer Kinder und Jugendlich organisiert, und ich bin sogar zweite geworden 😉 Geendet hat das ganze Spektakel dann mit einer „Kermesse“, wo verschiedenste Essensspezialitaeten verkauft und den ganzen Tag getanzt und gesungen wurde. Ich hab gemeinsam mit den Jugendlichen ein „Casa del Terror“ gemacht, ein Horrorhaus. War echt witzig, die Burschen haben sich voll ins Zeug geschmissen und als Monster im finsteren Geisterhaus ihr Bestes gegeben.
Jetzt gerade steck ich mitten in den Vorbereitungen der „Vacaciones felices con Jesus“, den „Gluecklichen Ferien mit Jesus“. Was ist das? Den ganzen Juli von Dienstag bis Samstag den ganzen Tag: Nachhilfe, Sport, Kulturelles und Ausfluege fuer 150 Kinder von 6 bis 15 Jahre. So gut  wie die ganze Organisation hab ich uebrig, und das ist garnicht so einfach wenn man sowas noch nie gemacht hat. Aber es geht schon dahin.

Das Fussballfeld ist jetzt auch endgueltig im Fertigwerden, also jetzt wirklich und in 3 Wochen geht dann schon das Kinder und Erwachsenenturnier los.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s